Zur Fußball-Europameisterschaft 1996 in England schrieben The Lightning Seeds (Musik) zusammen mit David Baddiel und Frank Skinner (Text) ein Lied, dessen Refrain ein Ohrwurm wurde und ist: „Football’s coming home“. Acht Jahre später, 2004, berichteten Oliver Lück und Rainer Schäfer u. a. in Spiegel online über das Warten auf das Coming-out im Profifußball. Ob ARD-Reporter Gerd Gottlob heute Abend gegen 20 Uhr 35 daran gedacht, gar bewusst darauf angespielt hat, als er sagte, die Nationalspieler warteten auf ihr Coming-in? Gemeint war, dass die Spieler die Katakomben des Stadions verlassen und den Rasen betreten wollten … Wer hätte das gedacht, so kurz vor Spielbeginn?

Advertisements