Schlagwörter

, , ,

„Der neue IKEA Katalog ist da. Was tust Du als Erstes?“, liest man jetzt auf Plakaten in der ganzen Stadt. Ich nehme zuerst meinen Stift und trage den Bindestrich ein. Denn nicht der neue IKEA ist da, sondern der neue Katalog, und das zusammengesetzte Substantiv muss im Deutschen zusammengeschrieben oder wenigstens mit einem Bindestrich versehen werden.

Auf der Suche nach weiteren Nörglern im Netz bin ich leider nur auf diesen Werbetext gestoßen: “Der neue IKEA Katalog kommt dieses Jahr noch inspirierender, noch umfassender und noch interaktiver. Er zeigt viele neue Produkte und viele tolle neue Textilien von IKEA. Und dank Augmented Reality-Features kann man die Produkte von IKEA zusätzlich in interaktiver Form erleben“, so Bettina Olf, Executive Creative Director, thjnk gmbh.“

Wahnsinnig exekutiv und kreativ, diese GmbH! Aber was, bitte, sind „Augmented Reality-Features“? Scheint ein deutsches Wort zu sein, denn hier steht ja ein Bindestrich …

Advertisements