Schlagwörter

, , , , ,

Frühstück

Was hat der Küchenchef des Restaurants Dressler Unter den Linden sich wohl dabei gedacht, als er ein aus Bircher Müsli, Obst und Vollkornbrot bestehendes Frühstück ausgerechnet mit dem Namen Napoleons schmückte? Birchers Müsli gibt es seit ungefähr 1900, und die Anekdote, der zufolge Napoleon, als er in Preußen Schwarzbrot vorgesetzt bekam, gesagt haben soll „C’est pain pour Nickel“ (Das ist Brot für Nickel – sein Pferd; daher angeblich der Name „Pumpernickel“) müsste sich inzwischen doch herumgesprochen haben.

Übrigens: Wer sich weltläufig geben und das Frühstück französisch „petit déjeuner“ nennen will, sollte es korrekt mit Accent aigu schreiben und dann auch Napoleon (frz.: Napoléon) ein solches gönnen.

Advertisements