Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

An der Baustelle Berliner Schloss – Humboldtforum macht die BVG Werbung für die Verlängerung der U-Bahn-Linie 5, die bald auch das Rote Rathaus, die Museumsinsel und das Nikolaiviertel an Alex, Brandenburger Tor und Hauptbahnhof anbinden soll. Die Werbung steht unter dem Motto: Die U5. Für mehr Mittendrin. Leider wurden die deutschen Texte auf den Plakaten zum Nikolaiviertel von der Konkurrenz lektoriert.

Hier fehlt ein Bindestrich:

St. Georg 1

Hier wird ein Denkmal personifiziert:

St. Georg 2

Hier kam ein „s“ abhanden:

Mendelssohn

Und hier wurde doppelt gemoppelt:

verliehen erhalten

Überall ist von Lückenschluss die Rede, aber seltsamerweise hat die Rechtschreibreform vor dem Schloss Halt gemacht:

Schloß 1 Schloß 2

Gleich um die Ecke dagegen, an der Humboldt-Box, war man übereifrig:

Schlossmodel

In gewissem Sinne schließt sich der Kreis – so vermenschlicht, nimmt sicher auch das Schlossmodel an der ein oder anderen Ausstellung teil.

Advertisements