Schlagwörter

, , , , , ,

„Der FC Bayern München kann erneut einen Rekordumsatz verkünden“, sagte Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am Mittwoch abend. … „Unser Konzern erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 432,8 Millionen Euro“, berichtete Dreesen, der erstmals die Finanzzahlen präsentierte und gleich mit einem noch nie dagewesenen Rekordergebnis aufwarten konnte.

In der Rede, die heute morgen auszugsweise im Radio zu hören war, benutzte Dreesen das englische Wort All-time high. Wer Vorstand eines Vereins ist, der ein Büro in New York hat, muß auch englisch sprechen. Interessant, daß das Wort in den verschrifteten Berichten nicht zu finden ist. Haben die Redakteure etwa erkannt, daß All-time high viel blasser klingt als das markige Rekordergebnis?

Advertisements