Schlagwörter

, , , , ,

Focus-Bus

Der Spruch ist Schwachsinn. Jeder weiß, daß Busse sich nicht informieren und daher auch nicht mehr oder weniger gut informiert sein können. Das ließe sich allenfalls vom Fahrer oder von den Fahrgästen sagen. Man könnte nun vermuten, daß ein BVG-Mitarbeiter, anstatt die Fahrausweise zu kontrollieren, den Reisenden während der Fahrt aus dem Focus vorliest oder daß einige Exemplare des Magazins im Bus ausliegen und die Fahrgäste darin blättern können. Dem ist aber nicht so – der angeblich bestinformierte Bus ist eine Mogelpackung, und auch wer damit fährt, steigt genauso informiert oder uninformiert aus, wie er eingestiegen ist.

Advertisements