Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Gestern wurde im Inforadio das Stroke-Einsatz-Mobil (kurz: STEMO) vorgestellt. Es handelt sich um einen speziellen Einsatzwagen der Feuerwehr zur Erstversorgung von Schlaganfall-Patienten. Nähere Informationen finden sich auf der Seite der Berliner Feuerwehr, die sich mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft an der Entwicklung des Sonderfahrzeugs beteiligt hat.

Der Name ist vom englischen Wort für Schlag bzw. Schlaganfall – stroke – abgeleitet. Ich frage mich, warum man das Fahrzeug nicht Schlaganfall-Einsatz-Mobil (kurz: SEMO oder SCHEMO) genannt hat. Wahrscheinlich aus demselben Grund, warum die Schlaganfall-Stationen in deutschen Krankenhäusern Stroke Units heißen und bei Verdacht auf Schlaganfall ein Stroke Alarm ausgelöst und das Stroke-Team benachrichtigt wird (s. Projekt Strokenet der Charité).

Advertisements