Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Wir wollen im Sommer mit der Bahn von Berlin nach Stralsund und zurück fahren, und zwar zu sechst. Die einfache Strecke ist rund 225 km lang, und weil der Regionalexpress mehr tuckert als Tempo macht, beträgt die Fahrzeit mehr als drei Stunden. Vier Personen gelten preismäßig als Erwachsene, zwei sind eigene Kinder zwischen 6 und 14 Jahren und fahren kostenlos mit, müssen aber auf der Fahrkarte eingetragen sein. Von den Erwachsenen haben drei eine Bahncard 25, einer eine Bahncard 50. Welche Fahrkarte ist die günstigste, und wie läßt sich das ermitteln?

Das Problem ist, daß es normale Fahrkarten nur für maximal fünf Personen gibt. Klickt man auf der Internetseite der Bahn „Mehr als 5 Reisende“, wird man zu den Gruppenreisen weitergeleitet. „Gruppe&Spar“ nennt sich das Angebot und verspricht: „Im Nahverkehr erhalten Sie immer 50% Rabatt auf den Normalpreis.“ Prima, denke ich. Ich gebe die erforderlichen Daten ein und warte gespannt auf das Ergebnis – das erst unten verraten wird. Nur soviel sei gesagt: Die Gruppenreise kommt mir ziemlich teuer vor. Ich mache die Gegenprobe über die normalen Fahrkarten.

1. Versuch: 1 Erw. BC 50, 3 Erw. BC 25, 1 Kind
(Dieser Versuch dient lediglich als Test, denn da eigene Kinder ja kostenlos mitfahren, dürfte es theoretisch keinen Preisunterscheid geben, egal, ob 1 oder 2 Kinder mitfahren.)
Normalpreis 230,30 € / Sparpreis 135 €

Nun die gesplitteten Fahrkarten für insgesamt 6 Reisende.

2. Versuch: 1 Erw. BC 50, 1 Erw. BC 25, 1 Kind + 2 Erw. BC 25, 1 Kind
Normalpreis 104,70 € / Sparpreis 75,70 € +
Normalpreis 125,60 € / Sparpreis 66 €
Summe der Sparpreise: 141,70 €

3. Versuch: 1 Erw. BC 25, 2 Kinder + 1 Erw. BC 50, 2 Erw. BC 25
Normalpreis 62,80 € / Sparpreis 36,70 € +
Normalpreis 167,50 € / Sparpreis 104 €
Summe der Sparpreise: 140,70 €

4. Versuch: 1 Erw. BC 50 + 3 Erw. BC 25, 2 Kinder
Normalpreis 41,90 € (kein Sparpreis bei BC 50) +
Normalpreis 188,40 € / Sparpreis 95,20 €
Summe Normal- und Sparpreis: 137,10 €

Ich habe noch anderes ausprobiert, auch die Kombination von Schönem-Wochenende-Ticket (die Rückfahrt ist an einem Samstag) mit einfacher Hinfahrt oder Quer-durchs-Land-Ticket, aber bei einer einfachen Fahrt gibt es hier – aus welchen Gründen auch immer – keinen Sparpreis, Quer-durchs-Land gilt auch nur für maximal 5 Personen, und unter 137,10 € habe ich nichts gefunden.

Ach ja, die Gruppenreise für 6 Personen hätte 209,40 € gekostet. Daß das nicht die Hälfte von 261,70 € sind (Normalpreis für 5 Personen unter Berücksichtigung der BCs = 230,30 € + Normalpreis für 1 Kind mit BC 25 = 31,40 €), erkennt auch ein mathematisch weniger Begabter. Von 50 % Rabatt kann keine Rede sein.

Fazit: Die Preisgestaltung ist nicht nur nicht transparent und kundenfeindlich, es wird auch mit falschen Versprechungen geworben. Und da die Bahn eine Monopolstellung hat, kann man nicht einmal von unlauterem Wettbewerb sprechen. Es gibt keinen Wettbewerb – hoch lebe die Deutsche Bahn!

(Die beiden guten Nachrichten sollen nicht unerwähnt bleiben:
1. Das oben erwähnte Angebot heißt Gruppe&Spar und nicht Group&Save.
2. Katzen unter 20 Jahren fahren kostenlos mit.)

Advertisements