Schlagwörter

, , , , , ,

Am Donnerstag bekam ich eine Mail von DHL:

„Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Ihre Sendung 327315274790 von Oxid7 GmbH wurde an DHL übergeben und wird voraussichtlich am Freitag, den 14.11. zwischen 11:00 und 14:00 Uhr zugestellt.
Weitere Informationen zu Ihrer Sendung, wie z.B. den aktuellen Sendungsstatus, erhalten Sie unter DHL Sendungsverfolgung.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr DHL Team“

Am Freitag um 12 klingelte es: DHL! Leider war es ein Paket für den Nachbarn. Wenig später war in der Statusbenachrichtigung zu lesen:

Status

Der Bezug auf Ferien oder Feiertage war definitiv falsch – der Nachbar hatte sein Paket ja bekommen, und wer, wenn nicht die Zustellbasis, sollte Betriebsferien haben? Das paßt aber wiederum nicht dazu, daß das Paket ausgerechnet dort deponiert wurde. Seltsam auch, daß eine Vereinbarung suggeriert wird, von der man nicht weiß, wer daran beteiligt war.

Advertisements