Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

„Das Duo um Christian Schmitt (Gesang, Gitarre) und Timo Lechner (Gesang, Gitarre, Piano) hat sich der handgemachten Musik verschrieben.“

„Topic One, das Duo um Rones Ninja und Davide BlackFlame Vittorini, sind seit Jahren musikalische Lokalmatadoren in Degersheim.“

„2 Gitarren, 1 Cajón, 1 Stimme – 2 Leute!
Kleingartenanlage nennt sich das Duo um Sängerin Julia Oschewsky und Gitarristen Marc Kluschat.“

„Mit Alphorn und Panflöte zaubert das Schweizer Duo um Kurt Ott und Käthi Kaufmann bisher ungehörte Klänge.“

„Stella’s Morgenstern ist das Duo um die Sängerin Stella und den Gitarristen Andreas Hecht.“

Fällt Ihnen was auf? Es gibt gar keine Duos um die namentlich genannten Musiker herum; da stehen keine Quartette, sondern einfache Duos auf der Bühne, bestehend aus genau zwei – den beiden jeweils genannten – Personen.

Der Sportreporter heute morgen im Inforadio hat aus der Zweiermannschaft Marcel Kalz / Leif Lampater immerhin kein Quartett, sondern nur ein Trio gemacht, indem er sagte, „das Duo um den Lokalmatador Marcel Kalz“ habe das diesjährige Berliner Sechstagerennen gewonnen.

Soviel zur Ehrenrettung einer kleinen, unscheinbaren Präposition.

Advertisements