Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Am Freitag abend beim Freundschaftsspiel Frankreich – Deutschland erschien in regelmäßigen Abständen folgender Text auf den LED-Werbebanden hinter den beiden Toren:
aucun champion du monde n’est infaillible
(kein Weltmeister ist unfehlbar/unbestechlich).

Unmittelbar danach poppte direkt davor und dahinter das Logo eines bekannten deutschen Autoherstellers auf.

Man darf sich fragen, worauf der Text Bezug nimmt:
– auf das Ausspionieren des französischen Außenministers Laurent Fabius durch den BND („Geheimdienstaffaire“),
– auf den Verdacht, daß der DFB die Fußball-WM 2006 gekauft hat („DFB-Skandal“) oder etwa (scheinbar selbstironisch, dabei verharmlosend)
– auf die Ermittlungen gegen VW wegen der Manipulation von Abgaswerten („Abgas-Skandal“, „Dieselgate“)?

Advertisements