Schlagwörter

, , , , , , ,

Im Gespräch mit einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) ging es heute morgen im Inforadio um die Entwicklung neuer Energietechnologien, um die deutsche Energiewende-Politik und um die Zukunft der Förderung der erneuerbaren Energien.

Dr. K. R. im Wortlaut: „So haben wir gesehen, daß der Ausstieg aus der Kern-, der Atomenergie von den Unternehmen als ganz deutliches Signal wahrgenommen wird: Ja, es geht in die erneuerbare Zukunft, und hier wurde die Glaubwürdigkeit ganz, ganz stark gestärkt“.

Der Sprachmüll kann – wahrscheinlich nur kurz – hier nachgehört werden (ab 4:51).

Advertisements