Schlagwörter

, , , , ,

Als Fan eßbarer Kürbisse habe ich gestern zugegriffen und zu Hause beim Blick auf das Etikett eine weitere Überraschung erlebt:

Butternuts

Der Butternuß-Kürbis (engl.: butternut squash oder butternut pumpkin) wird in Deutschland – wen wundert’s? – oft Butternut genannt. Warum hier der Plural „Butternuts“ steht, ist mir ein Rätsel. Schließlich ist es nur ein Exemplar, was auch auf dem Etikett extra hervorgehoben wird: 1 Stück. Ja, man reibt sich die Augen. Ist es die Möglichkeit? Was soll diese Pseudo-Information?