Schlagwörter

, , , , , ,

Heute bekam ich ein Schreiben der Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz mit der Einladung, Schloß Gollwitz bei Brandenburg an der Havel für ein Chorwochenende zu buchen. Zuerst dachte ich, das Schloß sei zu klein für uns (die Rede war von 60 Betten in 21 Zimmern), aber beim Blättern im Prospekt wurde ich eines Besseren belehrt:

 

 

 

 

 

 

 

Es muß sich um außerordentlich breite Betten handeln, wenn bis zu 6 Personen darin Platz finden. Ob aber die Chormitglieder damit einverstanden wären, das Bett mit so vielen Mitsängerinnen und/oder Mitsängern zu teilen, ist fraglich. Die meisten sind nicht mehr die jüngsten und die Erinnerung an jugendliche Zeltlager sicher lange verblaßt.

Werbeanzeigen